Archiv der Kategorie: Halbmarathon

Baden-HalbMarthon in Karlsruhe

22. September 2019

In Vorbereitung für die bevorstehenden Marathons in Köln, Frankfurt und Bottwartal starteten Inga, Laura, Gerhard und Katrin beim Halbmartathon in Karlsruhe.

Bei bestem Laufwetter ging es quer durch Karlsruhe, vorbei am Karlsruher Schloss ins Ziel im Carl-Kaufmann Stadion.

Unsere Zeiten:

  • Andreas Biehler (M55) mit 1:28:49. AK Platz 5
  • Laura Brock mit 1:45:13
  • Katrin Fleischer (W55) mit 1:49:43, AK Platz 3 bei der BW-Halbmarathonmeisterschaft.
  • Inga Lena Hemmert mit 1:50:36
  • Gerhard Rabitsch (M50) mit 1:54:43

Langes Laufwochenende von Heidelberg bis Wilhelmsfeld

NCT-Lauf
Am Freitag, den 05. Juli, war Start beim NCT -Lauf gegen Krebs in Heidelberg. Zur Wahl standen unterschiedliche Distanzen.
Steffen startete bei den 10 km und lief diese in unglaublichen 0:41:14 trotz der hohen Temperaturen. Glückwunsch zu der tollen Zeit!
Janine lief mit Vanessa 2 Runden (5 km) in 00:37:35 bzw. 00:37:29.
Rüdiger war als Helfer dabei 🙂

Edingen Sommerlauf
Am Samstag Morgen, den 06. Juli, startete trotz Hitze eine Lauftreffauswahl beim Sommerlauf in Edingen.
Petra lief die Einsteigerstrecke von 3,6 km in 00:27:38.
Tobias wählte ebenfalls die kurze Strecke – er hatte keine Zeit 😉 – und erreichte den 2. AK-Platz mit einer super Zeit von 00:14:19.
Sabine walkte 7,5 km in 00:57:34 und wurde damit 3. Frau in der Gesamtwertung. Gratulation!

Wilhelmsfelder Kerwelauf
Am Sonntag hieß es zeitig raus aus dem Bett und auf zum Kerwelauf nach Wilhelmsfeld. In der Nacht war es etwas abgekühlt, so dass es ein angenehmer Lauf wurde. Zur Auswahl standen hier Walking, 10km und Halbmarathon auf einer hügeligen Strecke durch den Wald.
Gerhard hatte neben den 10 km noch 180 hm zu bewältigen und kam nach 00:53:21 ins Ziel.
Holger und Katrin wählten den HM mit 320 hm. Holger erkämpfte mit tollen 01:40:37 den 2. Platz seiner Ak. Katrin kam nach 01:49:39 ins Ziel und erreicht damit ebenfalls den 2. Ak-Platz.

Dämmermarathon Mannheim

In diesem Jahr hatten wir Glück, wir starteten bei fast optimalen Bedingungen. Für die Zuschauer war es allerdings zu kalt und feucht. Trotzdem standen wie immer viele an der Laufstrecke und feuerten uns kräftig an. Der Action-Point des SV 98/07 Seckenheim war natürlich nicht zu toppen. Die großartige Stimmung steigerte noch die Freude an dem Lauf.
Am Start war unser Lauftreff bei Run&Bike, dem Halb- sowie dem Marathon. Alle erkämpften sich die tolle Finishermedaille.

Bericht von Katrin: Dämmermarathon

ERGEBNISSE:

Run & Bike

Hartmut / Claudi 02:14:42
Tobias / Harald 01:30:20
Hans / Gesine 01:59:33

Halbmarathon

Susanne 02:35:04
Rolf 02:25:20
Kati 02:20:52
Anja 02:08:58
Janine 01:55:58
Steffen 01:35:18

Marathon

Rüdiger 05:11:42
Gerhard 04:05:55
Hajo 04:05:41
Katrin 03:48:49 Ak 2. Platz

SAS Halbmarathon Heidelberg

Am Sonntag Morgen machten Hartmut, Harald, Rüdiger, Gerhard, Anja und Katrin sich auf den Weg nach Heidelberg zum schönsten Halbmarathon in der Region. Auch bei uns gab es ein paar Höhenmeter.

Bei herrlichem Frühlingswetter starteten wir gut gelaunt auf die abwechslungsreiche Strecke:
Altstadt – Alte Brücke – Neuenheim – Philosophenweg – Stift Neunburg – Ziegelhausen – Schlierbach – Heidelberger Schloss – Altstadt

Da wir alle mitten im Training für den Dämmermarathon / HM sind, war es für uns ein guter Formtest.

Bei der Kulisse kann Laufen nur Spaß machen.
Kurve zur Fußgängerpassage in Richtung Ziel.
  • Ergebnisse:
  • Inga W 20 / 1:51:44
  • Katrin W 55 / 1:52:31 / PB und 3. Platz Ak
  • Gerhard M 50 / 2:01:31
  • Harald M 50 / 2:02:59
  • Rüdiger M 55 / 2:18:44
  • Hartmut M 55 / 2:18:46
  • Anja W 35 / 2:30:02

Lauftreffausflug zum Rennsteig

46. GutsMuths-Rennsteiglauf
Unser diesjähriger Lauftreffausflug führte uns nach Thüringen zum Rennsteiglauf.
Unser „Basislager“ war ein Hotel im Wald. Am ersten Abend trafen wir uns nach Abholung der Startunterlagen zunächst alle in Oberhof bei der Kloßparty. Wetter und Stimmung waren bestens.

Am Vortag: Abholung der Startunterlagen und Kloßparty


Am nächsten Morgen mussten wir für die einzelnen Läufe an unterschiedliche Orte zum Start. Gemeinsames Ziel war Schmiedefeld.
Harald und Rüdiger starteten bereits 6 Uhr in Eisenach zum Supermarathon mit 73,9 km.

04:08 Uhr …

Anja und Katrin machten sich ab Neuhaus auf den Weg zum Marathon.
Die anderen aus der Gruppe gingen in Oberhof an den Start für den Halbmarathon und Nordic Walking.
Nach Schunkeln zum Schneewalzer und gemeinsamen Singen des Rennsteigliedes war dann jeder startklar.

Zielbereich:

Fast im Ziel:

Die letzten schweren Meter mit kräftiger Unterstützung vom Lauftreff.

Im Ziel:

Ergebnisse:
Supermarathon (73,9 km):
Harald Sparn M50 09:17:54
Rüdiger Lapsit – musste leider nach 37 km wegen Schmerzen aussteigen

Marathon:
Anja Berg W35 05:46:17
Katrin Fleischer W50 04:36:32

Halbmarathon:
Majken Plügge HK 02:04:27
Inga Lena Hemmert HK 02:06:50
Gesine Scheurich W50 02:26:15
Hartmut Scheurich M50 02:22:09
Thomas Schneider M55 02:37:19

Nordic Walking (17 km):
Sabine Schneider 02:35:13
Kati Aarabi 02:58:18
Susanne Göring-Sparn 02:58:16
Hajo Remmers 03:08:23
Claudia Remmers 03:08:26

Den Ausflug nutzten wir natürlich auch noch, um Thüringen weiter zu erkunden: Eisenach, Erfurt, Gotha, Meiningen … waren weitere Ziele.
Auf alle Fälle hatten wir eine schöne Zeit 🙂

15. SRH Dämmermarathon Mannheim

Wir waren dabei! 21 Starter vom Lauftreff!
Nach 12 Wochen Vorbereitung auf den Dämmermarathon war es nun soweit. Mehr oder weniger aufgeregt trafen wir uns schon in der Straßenbahn und dann zum Gruppenfoto am Lipsirad.
Das Wetter war wunderbar, nur nicht für einen Halbmarathon. Bei 26°C gingen wir an den Start. Wir wussten, dass es nicht leicht wird, freuten uns aber auf die Kilometer durch Seckenheim.
Am Stand unseres Vereins SV 98/07 Seckenheim wurden wir mit Jubel und Laola-Welle empfangen. Die Unterstützung war toll und gab allen noch einmal Kraft. Vielen Dank 🙂
Der Rückweg wurde jedoch ziemlich hart. Die hohen Temperaturen blieben nicht ganz folgenlos. Der eine oder andere dachte sogar an Aufgeben, schaffte es aber dennoch ins Ziel.
Kai musste leider wegen Wadenproblemen aussteigen.

Treffen schon in der Bahn

Gruppenfoto vor dem Lauf

Hans bei seinem 1. Halbmarathon

Für Rüdiger ein Trainingslauf für den Supermarathon am Rennsteig

Rolf und Andreas – unschlagbar als Laufteam

Halbmarathonneulinge Tamara, Hans und Roland auch im ZIel 🙂

Hartmut (was macht der da?) mit Heike und Gesine gefinish

Veronika – erst 2017 beim Lauftreff eingestiegen und hat nun ihren 1. HM geschafft!

Es war schwer, aber Uschi ist im Ziel

Auch Susanne hat bis ins Ziel gekämpft

Ergebnisse
Marathon:
Hajo M50 04:37:53

Halbmarathon:
Thomas M50 01:46:36
Katrin W50 01:47:39
Inga Lena W25 01:51:18
Anja W35 01:59:32
Janine W35 02:05:10
Gerhard M50 02:06:30
Rüdiger M55 02:08:45
Gesine W50 02:12:52
Heike W50 02:12:52
Hartmut M55 02:11:54
Rolf M65 02:23:05
Andreas M55 02:23:06
Kati W50 02:24:17
Susanne W50 02:51:32

Unsere Halbmarathon-Neulinge:
Veronika W25 02:28:15
Tamara W40 02:32:38
Hans M55 02:33:12
Roland M55 02:33:13
Uschi W55 02:36:13

 

SAS Halbmarathon in Heidelberg

22. April 2018, Start 9:15 Uhr

Halbmarathon mit Höhenmetern
Start bei 122 m ü. NN / Ziel bei 114 m ü. NN
höchster Punkt bei 270 m ü. NN
3.163 Finisher

Wunderschöne Streckenführung mit viel Abwechslung und Höhenmetern.

Vor dem Start

Bei strahlendem Sonnenschein warteten die LaufSeggeneLauf-Fans in der traditionellen Fankurve auf ihre Läufer:

Alle schafften es trotz Hitze ins Ziel:

Harald Sparn M50 01:59:44
Inga Lena Hemmert 02:00:26
Janine Notopol W35 02:02:54
Anja Berg W35 02:17:31
Rüdiger Lapsit M55 02:37:00