Archiv der Kategorie: Wandern

Rüdiger und der Pfalztrail

Rüdigers Bericht vom Pfalztrail am 20. September 2020

Auch dieses Jahr war im September einer der schönsten Trail-Läufe für mich fest in meiner Planung terminiert. Der anspruchsvolle Pfalz-Trail im Leiningerland – wie viele andere Läufe musste aber auch dieser Lauf aufgrund der Corona Epidemie als virtueller Run absolviert werden. Alternativ hätte man bis zum 11.10.2020 auch andere Strecken laufen können, um an der Wertung teilnehmen zu können.

Wie es aber halt mal so ist – der Termin war vorgemerkt … die Trail-Strecke konnte man sich von der homepage runterladen und das gute Wetter luden dazu ein, den Lauf gleich anzupacken. Diese Idee hatten übrigens viele andere Läufer auch, und so traf man im virtuellen Startbereich auf viele Laufbegeisterte aus allen Herren Länder.

Lichte Wälder, dunkle Täler oder enge Schluchten, aber auch traumhafte Aussichtspunkte und eine Burgruine. Eine anspruchsvolle Strecke zwischen Kiefern und Buchen, in Mischwäldern oder durch Weinberge – ein absolutes Trail-Erlebnis über 34,8 km und 820 Höhenmeter.

Der Pfalztrail ist sehr abwechslungsreich und zeigt alles, was der Pfälzerwald zu bieten hat. Bewuchs, starke Steigungen und Gefälle … der Trail stellt hohe Anforderungen an die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Teilnehmer.

… und was blieb mir? Mit einer Zeit von 5 Stunden 24 Minuten war ich dieses Jahr fast 50 Minuten langsamer als im Vorjahr und aus dem run wurde nach 25 km immer öfters ein walk … das Lächeln fiel immer schwerer und bei jedem km überlegte ich mehr, aufzuhören. Aber bei dem nächsten km höre ich bestimmt auf … ganz bestimmt … und so kam ich ins Ziel … und was passierte dort? Hey, es war doch ein toller Lauf, ich bin angekommen und hatte doch im großen und ganzen Spaß 🙂 OK, die Zeit war nicht so toll , aber nächstes Jahr trainiere ich wieder mehr mit Holger und Harald im Vorfeld und nehme Hartmut wieder als meine Lokomotive … und … und …  und … ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei 😉

AdventureWalk Pfälzerwald 50 km

Rebecca nutzte ihren freien Samstag am 19. September für einen „kleinen“ Spaziergang durch den Pfälzerwald.

Um 8 Uhr startete sie in Elmstein in der Pfalz zu einer Wanderung nach Speyer.

Ihr Bericht: Es war mega, wir sind auf dem Pfälzischen Jakobsweg gelaufen. Bis Kilometer 39 war überhaupt kein Problem. Danach war es nur noch durchhalten … bei Kilometer 41 musste eine Laufkollegin abbrechen. Der erste Zweifler kam auch dort – der Wald durfte sich kurz paar Zweifel anhören. Wir waren insgesamt zu viert und zwei Hunde. Ich hatte zwischendrin gemeint, ich mache das nie mehr … was soll ich sagen … ich will nächstes Jahr wieder.
Mir ging es die Tage danach auch gut, hatte nur zwei mega große Blasen an den Füßen.

Das Ergebnis:

Fast 12 Stunden Wandern – Respekt, gut gemacht 🙂